Sonntag, 15. November 2009

Frau Kolossa gibt Entwarnung.


Für alle, die nach Roland Emmerichs "2012" mit bangem Blick in die Zukunft schielen, hat Frau Kolossa radikal tolle Neuigkeiten:
Die Welt wird nicht untergehen.
Woher wir das wissen?
Entgegen der Behauptungen im Film, ging der Kalender der Maja nach neuesten Erkenntnissen bereits 2005 zu Ende.
Und was ist seitdem passiert?
- Obama, ok.
- Guido als Outing-Minister, fair enough.
- Frau Kolossa gründet Deutschlands erste Phantasieagentur.
Aber wirklich Schreckliches?
Eben.
Nämlich nüscht.
Share

Keine Kommentare: