Montag, 10. August 2009

Frau Kolossa zieht in den Wahlkampf.

Anlässlich der Premiere des Propaganda-Films "die Partei" der Partei "die Partei," trafen sich Parteivorsitzender Martin Sonneborn und die vereinte Lademurkelschaft von FKP zu ersten Sondierungsgesprächen über den Wahlkampf der kürzlich abgelehnten Politikbude.

"Phantasieagentur trifft auf Phantasiepartei, das passt" sprach LM Baur in die ihm zugewandten Penismikrofone und kniff danach Parteichef Sonneborn beherzt in die Wange.

Sichtlich zufrieden über den prestigeträchtigen Etatgewinn. LM Baur (natürlich rechts im Bild) beim Shakehands mit M. Sonneborn.

Genauere Angaben zu den Inhalten, der Wahlkampfkampagne von Frau Kolossa wollte allerdings keiner der Beteiligten machen. Fest steht nur, dass sie "a Brettle" werden soll. Kein Wunder, denn die Frau Kolossa Phantasieagentur habe, so Sonneboy, der an dieser Stelle den Ehrenpräsidenten Armin Jochum zitierte, "in der Vergangenheit scho a paar gute Sätzle geschriebe".

Share

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Das links ist doch der Schill oder nicht?