Mittwoch, 22. Juli 2009

Frau Kolossa Tactical Strike startet neue Protestkultur.

In Zeiten, in denen der Gürtel enger geschnallt wird, trifft es besonders die hart, die mit offenen Gürteln und Hosen ihr Geld verdienen. Doch eine außergewöhnliche Wirtschaftskrise benötigt auch eine außergewöhnlich Arbeitskampfkultur. Deswegen hat Frau Kolossa Tactical Strike zusammen mit diversen Gewerkschaftsbuden ein komplett neue Streiksystem entwickelt, bei dem die Wirtschaft auch bei niedergelegter Arbeit nicht leidet. Erste Medien berichten bereits darüber:


Freuen Sie sich schon auf die nächsten Warnstreiks brought to you by Frau Kolossa Phantasieagentur: Polizisten kontrollieren zum Protest, Monteure bauen Autos zum Protest, Werber koksen und surfen im Internet zum Protest.
Share

Keine Kommentare: