Freitag, 28. September 2007

Geheimnis um Tactical Strike gelüftet.

Nachdem Frau Kolossa Tactical Strike, die Spezialtruppe innerhalb der besetzergeführten Agenturgruppe, mit ihrer jüngsten Milieu-Studie über die "Urbanen Drusler" für Furore sorgen konnte, platzt jetzt die nächste Bombe. Und diesmal ist es eine spektakuläre Personalie, die für Aufsehen sorgt. ("Nein, nicht aufsehen! Ich möchte, dass Sie sich die Schuhe binden!")

Jason Bourne heißt der Geschäftsführer der nahkampferprobten Strategie-Einheit. Unter der Führung des agilen Ex-Agenten soll Frau Kolossa dem Volk künftig noch genauer aufs Maul hauen. Schöner Nebeneffekt für die Dialog-Abteilung: Bourne bringt obendrein noch ein paar Primaten mit, die er während seiner Ausbildung bei der CIA kennengelernt hat.

Lademurkel Otten, neben Burma derzeit vom Internet abgeschnitten, lässt voller Freude über den unbekannten Neuzugang ausrichten: "Gestern abend sah ich seine dritte "Rolle". Der Bourne, der kann was. Ich mußte keine Minute um ihn zittern. Da hab ich bei so manchem Freelancer schon mehr gezittert, als ich nur die Mappe aufgeschlagen habe."

















Zum ersten Mal im Bild: Bourne beim Pressetermin.
Share

Keine Kommentare: