Dienstag, 21. August 2007

Neuer Frau Kolossa Workshop.

"Wie werde ich ein guter Headlinemechaniker?"

Unter diesem Motto tritt in Kürze der erste Workshop der FKW auf den Plan. Die Veranstaltung erstreckt sich über eine Woche und wird vom Kreativhausmeister der Hamburger Agentur geleitet.
In diesem Zeitraum soll ein umfassender Crashkurs für angehende Headlinemechaniker vermittelt werden.
"Nach dieser Woche werden Sie die Grundlagen, wie etwa einen schnellen Headlinewechsel oder das Aufziehen von Sommer- und Winterclaims im Schlaf beherrschen." So der KH Bill. "Auch fortgeschrittene Techniken, wie eine Copyinspektion oder die Behebung leichter Tonalityschäden dürften danach keine Probleme mehr bereiten."

Die Frau Kolossa Werbeagentur sieht sich nach der Wahl zur Agentur des Jahres in der Verantwortung jungen Talenten ihr Wissen zu vermitteln und auch auf die eigene Nachwuchsförderung zu setzen.
"Auf die Dauer wird es den Agenturen nicht helfen, freie Piraten in den Endzwanzigern einzustellen, um den schnellen Erfolg herbeizuführen." stellte LM Otten während des Schanzenfestivals in aller Deutlichkeit klar. "Junge, unverbrauchte Kreative sind die Zukunft. Gerade, wenn sie noch eine Bomben-Figur und die absolute Bereitschaft mitbringen, sich hochschlafen zu wollen."
Frau Kolossa hat mal wieder die Zeichen der Zeit erkannt.
Share

Keine Kommentare: