Freitag, 1. Juni 2007

Nachtrag: Frau Kolossa geht All-In.

Da es jetzt schon zu Missverständnissen gekommen ist. Der freie Textmurkel Felix von der Mosel ist natürlich zweiter geworden, und nicht wie fälschlich angenommen Johanna von der Rechtsabteilung. Den Fotobeweis wollen wir nicht schuldig bleiben:



Felix überglücklich mit dem Pokerschmiedenhammer, der zweithöchsten Auszeichnung gleich nach dem Pokerschmiedennagel. Danach kam es aber noch zu einer Rauferei, weil Felix behauptete, Agenturchef Stefan K. hätte seinen Blick nachgeäfft.
Share

1 Kommentar:

Flamingodingo hat gesagt…

Was für ein hässlicher Junge. Jetzt ein Sprengkörper mittleren Ausmaßes und die Welt wäre drei Hackfressen ärmer. Und glücklicher.